Mittwoch, 2. August 2017

STICHGEBIET - Ein Stück Seele auf der Haut

Schon einmal durfte ich Euch das Unternehmen StichGebiet hier auf dem Blog vorstellen. StichGebiet ist wie der Name es vielleicht schon vermutet ein Tattoostudio, wo man ein Stück seiner Persönlichkeit für die Ewigkeit auf seine Haut bringen lassen kann. Wer meinen ersten Bericht noch einmal nachlesen möchte, kann das hier sehr gern tun. Damals wurde mir der Traum von einem Tattoo ermöglicht, was sich speziell um das Thema "MEIN HUND" drehen sollte. Es war mein erstes Tattoo und es sollte eine Erinnerung für die Ewigkeit sein. Das ist der lieben Peggy, die Gründerin von StichGebiet mehr als gelungen. Ich fühlte mich von Anfang an im Studio von StichGebiet pudelwohl und man ging ganz genau auf meine individuellen Wünsche ein. Bereits die herzliche Begrüßung sowie das freundlich gestaltete Umfeld, haben meine Entscheidung bestärkt mich endlich tätowieren zu lassen. Die liebe Peggy versuchte alle meine Ideen perfekt umzusetzen und klärte bereits im einem Vorgespräch alles mit mir ab. 



Bildquelle:www.stichgebiet.de


StichGebiet befindet sich seit dem 26. Oktober 2015 in der GutsMuthsstraße 15 in Leipzig. Hier befindet sich das liebevoll gestaltete Studio, welches sehr modern und freundlich eingerichtet ist. Man fühlt sich hier sofort wohl und auch absolut aufgehoben. Bei StichGebiet wird fast alles möglich gemacht und in die Tat umgesetzt. Egal ob es ein Name, ein ganzer Songtext, ein kleines Symbol oder eine riesige Blumenwiese ist, hier ist man stets bemüht, die individuellen Vorstellungen genau umzusetzen und zu berücksichtigen. Der Schwerpunkt von Peggys Arbeit liegt auf Black’n’Grey, Blackwork, Fineline, Scripts, Oldschool undComic. Aber auch außerhalb dieser Stile können Deine Wünsche erfüllt werden. 


Bildquelle:www.stichgebiet.de


Öffnungszeiten von StichGebiet:

Mo bis Fr 10.00 bis 18.00 Uhr


Sa 10.00 bis 15.00 Uhr
Termine nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten

0341 / 126 92525

Öffnungszeiten

Mo bis Fr 10.00 bis 18.00 Uhr
Sa 10.00 bis 15.00 Uhr
Termine nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten

Ich bin mit meinem ersten Tattoo mehr als zufrieden und werde mich sicherlich mal wieder in die Hände von Peggy begeben. Nun allerdings hat uns StichGebiet einen zweiten Test ermöglicht, der besonders bei meinem Mann für immer unter der Haut bleiben wird. Ja, auch mein lieber Mann war bis jetzt noch Tattoo unerfahren und hatte sich seine Entscheidung ebenfalls gründlich überlegt. Er wollte ebenfalls ein Erinnerungstattoo von unserem Hund OSKAR haben und immer mit ihm verbunden sein. Allerdings war er sich in Sachen Motiv sehr unschlüssig. Bis zuletzt hatte er noch nicht das richtige gefunden, doch dank der lieben Peggy viel die Entscheidung ziemlich schnell. Gleich die erste gezeichnete Vorlage von Peggy, gefiel meinem Mann und mir auf Anhieb mehr als gut. Hier war alles vorhanden, was ein Erinnerungstattoo enthalten sollte. Aber seht selbst. 




Auch in Sachen Ordnung und Sauberkeit ist man bei StichGebiet zu 100 % gut aufgehoben und auf der sicheren Seite. Sämtliche Utensilien wurden desinfiziert und in Frischhaltefolie eingewickelt. Das kann eine gewisse Zeit dauern, ist aber unbedingt erforderlich. Selbst die Liege, auf der mein Mann Platz nehmen durfte, wurde mit einer Schutzhülle überzogen. Aber auch Peggy selbst achtet umfassend auf eine hygienische Arbeitsbekleidung, was unbedingt erforderlich ist. Alle Tattoofarben entsprechen der EU-Norm und sind geprüft.






Das eigentliche tätowieren dauerte eine gute Stunde und wurde mit sehr viel Einsatz und jahrelanger Erfahrung perfekt von Peggy umgesetzt. Mein Mann war mit der Arbeit mehr als zufrieden und erfreut sich nun an seinem neuen Tattoo. Auch er hatte sich den Schmerz einer Tätoowierung viel schlimmer vorgestellt, als es letztendlich war. DANKE liebe Peggy für Deine tolle Arbeit. Wer nähere Informationen erhalten möchte über verschiedenste Fragen vor einer Tätowierung bei StichGebiet, kann sich hier gern kundig machen.









Das Studio von StichGebiet engagiert sich auch sozial für verschiedene Zwecke. Zurzeit findet eine wirklich tolle Aktion statt, die den Namen TATTOOS GEGEN GEWALT trägt. Diese muss einfach unterstützt werden, denn hier können Frauen, die Opfer von Gewalt oder Misshandlung geworden sind ihre Narben und Male überdecken lassen und somit wieder neue Lebenskraft schöpfen und ihre Schönheit zum Ausdruck bringen.

Wenn ihr einen Verein kennt, der sich gegen Missbrauch engagiert und an dieser Aktion tollen teilnehmen möchte, könnt ihr Euch gern jederzeit hier melden.

Schaut Euch doch mal die GALERIE von StichGebiet an, dort werdet Ihr tolle Arbeiten von Peggy bewundern können und Euch inspirieren lassen. 




Besucht unbedingt die Facebookseite von StichGebiet und schaut Euch dort einfach mal um.

Mein Fazit:

Mein Mann und ich möchten und für die weitere Zusammenarbeit bei StichGebiet und ganz speziell bei der lieben Peggy bedanken. Deine Arbeit ist einfach grandios und wir fühlen uns immer sehr wohl bei Dir. 





Die Tätowierung wurde mir für diesen Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Bericht basiert auf meiner eigenen Erfahrung und Meinung. Dies beeinflusst in keinster Weise meine objektive Meinung. Der Text und die Bilder unterliegen meinem Copyright. Das Copyright der Logos liegt bei www.stichgebiet.de

Kommentare:

  1. Hallo liebe Sandra,
    wirklich eine schöne Idee - ich bin einfach nur zu feige! Sonst hätte ich mir auch schon mal ein kleines Tattoo gemacht.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Manu,

      ich hatte auch sehr viel Angst, vor dem ersten Tattoo. Ich muss sagen, dass es im nachhinein überhaupt nicht schlimm war. Aber jeder empfindet das halt anders.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen